Meldungen Oktober 2019

Karlsplatz für Neubau documenta-Institut nicht optimal

30. Oktober 2019

Die FDP Kassel-Stadt äußert Bedenken gegen die Bebauung des Karlsplatzes mit dem geplanten documenta-Institut. Zum einen sei fraglich, ob am Ende eines Gestaltungswettbewerbs wirklich gewährleistet werden kann, dass durch ein neues Gebäude die umliegenden Bereiche der Anwohner und Geschäfte nicht erdrückt werden. „Ein neues documenta-Institut sollte ein architektonisches Ausrufezeichen sein und auch von Weitem zur […]

Rechtliche Streitfragen bei GNH müssen geklärt werden

30. Oktober 2019

„Es wäre zu begrüßen, wenn die SPD ihren parteiinternen Streit zwischen Oberbürgermeister und Landrat möglichst schnell beilegen würde“, so kommentiert Volker Berkhout, der finanzpolitische Sprecher der Fraktion, die aktuellen Meinungsverschiedenheiten bezüglich der Gesundheit-Nordhessen-Holding (GNH). Beide SPD-Politiker sollten im Auge haben, was das Beste für die Region sei und auf eine ausgewogene Verteilung der Kosten achten. […]

Stadt soll Modellregion für ein 365-Euro-Ticket werden

30. Oktober 2019

Im vorgelegten Klimaschutzprogramm der Bundesregierung heißt es in der Maßnahme 28 unter der Überschrift „Modellprojekte für ÖPNV-Jahrestickets“: „Die Bundesregierung wird zusätzlich 10 Modellprojekte zur Stärkung des ÖPNV unterstützen, zum Beispiel die Einführung von 365 Euro Jahrestickets.“ Die Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung hat einen Antrag eingebracht, wonach der Magistrat aufgefordert wird, sich als Modellstadt für das […]