Meldungen

Ergebnisse filtern
16.07.2020

Nölke: Fernbusbahnhof gehört ans Auestadion

„Nachdem die rot-grüne Rathauskoalition in die Brüche gegangen ist, hat man sich bei der SPD offensichtlich der grünen Fesseln entledigt und lässt nun in Sachen Fernbusbahnhof Vernunft walten“, so kommentiert Kassels FDP-Vorsitzender und Bundestagsabgeordneter Matthias […]
21.04.2020

FDP Kassel bald wieder mit Abgeordneten in Berlin vertreten

KASSEL –  Im Dezember hatte der Landesvorsitzende Dr. Stefan Ruppert erklärt, im April von der Politik in die Wirtschaft wechseln zu wollen. Auch wenn dies für unseren Landesverband sicherlich einen großen Verlust darstellt, so führt dies […]
02.03.2020

Traditionelles Heringsessen lockt zahlreiche Gäste

Das traditionelle Heringsessen der FDP Kassel Stadt und Land lockte auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Besucher in Eppo`s Clubhaus. Nach der Begrüßung durch die beiden Kreisvorsitzenden Matthias Nölke (Kassel-Stadt) und Anne Werderich (Kassel-Land) konnten […]
09.01.2020

Neubau documenta-Institut keine Zeitfrage, sondern eine Standortfrage

Die FDP bezeichnet den angeblich vorherrschenden Zeitdruck bei der Umsetzung des Neubaus für ein documenta-Institut als völlig unnötig und hausgemacht. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Matthias Nölke: „Wir halten die ständige Drohung mit dem Verfall möglicher […]
09.12.2019

FDP-Politiker besichtigen Baustelle der A44

KASSEL – Der FDP-Landtagsabgeordnete Dr. Stefan Naas (FDP) war vor kurzem mit dem FDP-Kreisvorsitzenden Max Grotepaß (Werra-Meißner) und Matthias Nölke (Kassel-Stadt) zu Besuch bei der DEGES um sich über den aktuellen Stand der Baumaßnahmen entlang […]
30.10.2019

Karlsplatz für Neubau documenta-Institut nicht optimal

Die FDP Kassel-Stadt äußert Bedenken gegen die Bebauung des Karlsplatzes mit dem geplanten documenta-Institut. Zum einen sei fraglich, ob am Ende eines Gestaltungswettbewerbs wirklich gewährleistet werden kann, dass durch ein neues Gebäude die umliegenden Bereiche […]
30.10.2019

Rechtliche Streitfragen bei GNH müssen geklärt werden

„Es wäre zu begrüßen, wenn die SPD ihren parteiinternen Streit zwischen Oberbürgermeister und Landrat möglichst schnell beilegen würde“, so kommentiert Volker Berkhout, der finanzpolitische Sprecher der Fraktion, die aktuellen Meinungsverschiedenheiten bezüglich der Gesundheit-Nordhessen-Holding (GNH). Beide […]