Alle Meldungen

Stadt Kassel muss beim documenta-Institut endlich die Zügel in die Hand nehmen

12. August 2019 Kunst & Kultur

Die FDP begrüßt vehement die Gründung eines documenta-Instituts in Kassel. Ausgehend vom documenta-Archiv, dem „Herz“ des zukünftigen Instituts, sei es ein lohnendes Ziel, die Entwicklung der internationalen, modernen Kunst und ihre Wechselwirkungen mit den künstlerischen Richtungen, den gesellschaftlichen Tendenzen, ökonomischen Zusammenhängen und vielen anderen Fragen zu erforschen. Völlig unverständlich sei allerdings dabei, dass die Stadt […]

Ruf nach Klimanotstand absurde Forderung

6. Juni 2019 Umwelt & Soziales

„Die Forderung der Grünen, in Kassel den Klimanotstand auszurufen, ist ein Schlag ins Gesicht für alle Menschen in der Dritten Welt, die in Elend und Dreck leben müssen, weil dort tatsächlich verheerende Umweltbedingungen herrschen. Solche Forderungen von selbsternannten Weltrettern zeigen, welche religiös-sektenhafte Formen dieser Umweltwahn mittlerweile angenommen hat, und ist an Absurdität nicht mehr zu […]

FDP Hessen: Nölke weiterhin im Landesvorstand

11. April 2019 FDP

Am 6. April fand in Wetzlar der Landesparteitag der FDP Hessen statt. Dort wurde turnusgemäß der Landesvorstand neu gewählt. Weiterhin gehört Matthias Nölke dem Landesvorstand als Beisitzer an. Nölke, der auch Kreis- und Fraktionsvorsitzender der FDP in der Stadt Kassel ist, ist seit 2013 Mitglied im FDP-Landesvorstand. Er ist neben den beiden Landtagsabgeordneten Wiebke Knell […]

Fördermittel für Sanierung der Heinrich-Heine-Straße dürfen nicht verloren gehen

21. Februar 2019 Bildung & Soziales

„Sollte in diesem Jahr die geplante Erneuerung der Heinrich-Heine-Straße nicht mehr durchgeführt werden können, wie die aktuelle Berichterstattung vermuten lässt, dann muss geprüft werden, ob die dafür verplanten Fördergelder aus dem Kommunalen Investitionsprogramm (KIP) gegebenenfalls anderweitig verwendet werden können“, so FDP-Vorstandsmitglied Klaus-Peter Schulze. Es sei nicht absehbar, wann es zu einer durchführbaren Planung komme, die […]

Wassergebühren: SPD ist uneinsichtig

27. Dezember 2018 Bauen & Wohnen

Die SPD hat gemeinsam mit den Grünen in der letzten Stadtverordnetenversammlung gegen einen Dringlichkeitsantrag der gestimmt, der eine Rückzahlung der zu Unrecht kassierten Wassergebühren an die Bürger der Stadt gefordert hat. Man werde erneut einen Antrag einbringen, wonach die Stadt aufgefordert werden soll, das Urteil zu akzeptieren und keine weiteren Rechtsmittel einzulegen. Auch solle allen […]

Radentscheid nicht durch Steuererhöhung finanzieren

2. Oktober 2018 Radentscheid

„Die zahlreichen Unterschriften, die den Radentscheid unterstützen, zeigen das große Interesse in der Bevölkerung an einem besseren Radwegekonzept in Kassel, was wir grundsätzlich begrüßen. Allerdings ist es nicht notwendig, dies durch eine Erhöhung der Gewerbesteuer zu finanzieren, so wie es laut Radentscheid gefordert wird“, erklärt der FDP-Kreisvorsitzende Matthias Nölke zur Übergabe der gesammelten Unterschriften an […]